Meine Buchempfehlungen

Kopp Verlag

Die "BRD"-GmbH

Autor:
Dr.Klaus Maurer

Verlag:
Sunflower-Verlag Inh. Dr.Klaus Maurer

ISBN-Nr.
978-3-00-044022-9

Kurzbeschreibung:
Mangels Klappentext hier ein kleiner Auszug aus dem Vorwort: Viele Menschen wissen bereits, dass die "BRD" nach geltendem Völkerrecht kein Staat ist, sondern lediglich eine Kolonialverwaltung der Besatzungsmächte. Als Solche ist sie reines Handelsrecht, also eine Firma.
Auch ist inzwischen vielen bekannt, dass die westlichen Besatzungsmächte im "BRD"-System nichts dem Zufall überlassen, dass das Besatzungsrecht nach wie vor in vollem Umfang in Kraft ist, und zwar als voll wirksames Bundesrecht. Viele wissen bereits, dass die westlichen Besatzungsmächte in den Jahren 2006 bis 2010 umfassende Gesetzesverfügungen für das "BRD"-System getroffen haben, ohne das der sogenannte "BUNDESTAG" hierbei etwas zu entscheiden gehabt hätte.
Auch ist vielen Menschen bewusst, dass mindestens 75.000 US-amerikanische Besatzungstruppen im Lande sind und die Besatzungskosten auch heute noch durch das "BRD"-System gezahlt werden. Viele Menschen wissen neuerdings, dass es für Deutschland keinen Friedensvertrag gibt und deshalb die Hauptsiegermacht des Zweiten Weltkrieges, insbesondere der Präsident der U.S.A. aufgrund des nach wie vor bestehenden Kriegszustandes in der Welt praktisch machen kann, was er will.

Meine Meinung:
Das Buch ist im Handel mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht erhältlich ("vergriffen" dürfte die Ausrede sein). Ich hab das Buch bei einer Infoveranstaltung zur Reorganisation Preußens für 20 Euronen erstanden. Email des Autors: sunflower-verlag-dr-klaus-maurer@gmx.net. Vieles aus diesem Buch wusste ich bereits, dennoch habe ich durch die Lektüre noch einige Wissenlücken bei mir schliessen können. Hier wird haarklein beschrieben, in welchem rechtlichen Zustand sich die Deutschen befinden - nämlich in gar keinem. Das jeder, der einen "Bundespersonalausweis" besitzt, nicht nur als vogelfreier Kolonist bzw. Sklave ohne Anspruch auf die Menschenrechte sondern auch ungestraft als Nazi bezeichnet werden darf, denn das sogenannte "BRD"-Recht beruht bzw. ist die Weiterführung der Nazi-Gesetze Adolf Hitlers. Wer das nicht glauben kann oder will, kann sich das Buch ja mal zu Gemüte führen, und wer es dann immer noch nicht glaubt, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Aber es ist nicht alles verloren für uns Deutsche, denn es gibt einen Ausweg, auch wenn er mit viel Arbeit und Ausdauer verbunden ist. Ich kann das Buch nur jedem Deutschen empfehlen, es ist ein Muss es zu studieren, zumindest um darüber informiert zu sein, das wir alle immer noch als Nazis gelten. Überall in der Welt wissen es die Menschen, nur wir Deutschen werden nach wie vor von den US-Marionetten, die wir "Regierung" nennen nach Strich und Faden verarscht.

Die Rockefellers - Ein amerikanischer Albtraum

Autor:
Tilman Knechtel

Verlag:
J-K-Fischer-Verlag

ISBN-Nr.
978-3-941956-37-7

Kurzbeschreibung:
Klappentext: Gegner von Verschwörungstheorien haben in Diskussionen mitunter leichtes Spiel, denn es liegt in der Natur des Begriffes, dass Verschwörungen "geheim" und deshalb nur schwer zu beweisen sind. Anders bei den Rockefellers, denn David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: "Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung, ... und werfen uns vor, wir konspirierten mit anderen auf der ganzen Welt, um eine neue ganzheitliche globale politische und wirtschaftliche Strukur aufzubauen - eine neue Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bekenne ich mich gern schuldig und ich bin stolz darauf." Schwieriger wird es, derartige Verschwörungen auch im Detail nachzuweisen, denn die Öffentlichkeit hatte seit über hundert Jahren keine Möglichkeit mehr, die Macht dieser Familie zu beurteilen, da sie ihren Reichtum hinter einem riesigen Netzwerk aus Stiftungen, Banken, Investmentfirmen und Trusts versteckt. Dem Autor ist es gelungen, einen genaueren Blick auf die Geld- und Machtströme dieser angeblich so großzügigen Familie zu werfen. Und er weist damit ein Muster nach, das die wahren Ziele der Familie offenlegt: All die philantropischen Schenkungen und Taten entpuppen sich als trojanische Pferde, um eine zutiefst misanthropische Agenda umzusetzen.
Tilman Knechtel belegt minutiös, dass die Rockefellers jeden Aspekt des amerikanischen Lebens kontrollieren und damit die unsichtbaren Herrscher einer Nation sind, die bis heute glaubt, ein freies, unabhängiges Land zu sein. Doch die Beherrschung der USA ist nicht das Langzeitziel der Rockefellers. Sie arbeiten eng mit einflussreichen europäischen Familien daran, die Gesellschaften auf der ganzen Welt in einen riesigen Superstaat zu integrieren, in dem nur das Recht einer kleinen Elite gelten soll. Nur wer weiß, dass er beherrscht, gegängelt und belogen wird, kann sich wehren. Nur wer erkannt hat, dass augenscheinlich gegensätzliche Strategien oder Ideologien - politisch links oder politisch rechts, pro etwas oder kontra etwas - letztlich nur Verschleierungstaktiken sind, um den Menschen Demokratie vorzugaukeln, kann etwas verändern.
Nur wer begriffen hat, auf welch hinterhältige und zutiefst menschenverachtende Weise diese Elite die Weltbevölkerung zuerst aussaugen und dann zur Schlachtbank führen will, kann sich retten.
Und nur wenn uns endlich bewusst wird, dass WIR die Stärkeren sind, weil wir die überwältigende MEHRHEIT sind, können wir uns von diesen Verbrechern befreien. Wissen ist Macht. Und was den Rockefellers recht ist, sollte Ihnen nur billig sein.

Meine Meinung:
Das zweite Buch von Tilman Knechtel nach "Die Rothschilds", das ich ebenfalls in recht kurzer Zeit durchgearbeitet habe. Auch hier gibt es keinerlei Spekulationen, denn die Arbeit des Autors beruht nur auf Fakten, die er in mühsamer Kleinarbeit aus vielen Puzzleteilen zu einem übersichtlichem Gesamtbild zusammen gefügt hat. Ganz besonders brisant finde ich das Kapitel "Der Mensch als Krebs des Planeten" ab Seite 198. Hier wird ziemlich deutlich beschrieben, wie die Rockefellers mithilfe ihrer sogenannten Krebsforschungszentren nicht etwa den Krebs bekämpfen wollen, sondern ihn vielmehr "pflegen", damit möglichst viele Menschen daran erkranken und eben NICHT geheilt werden. Daher wird auch ein Enzym namens Vitamin B17 z.B. in den USA als "giftig" verboten und darf in keinem Medikament verwendet werden. Bei Strafe! Dabei enthält eben dieses B17-Enzym einen Stoff, der Krebszellen gezielt bekämpft und nicht das ganze gesunde Gewebe, wie bei der tötlichen Chemotherapie. Allein dieses Kapitel ist es wert, das Buch zu erwerben.

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen

Autor:
Heiko Schrang

Verlag:
Macht-steuert-Wissen Verlag, Mühlenbecker Land

ISBN-Nr.
978-3-9815839-0-8

Kurzbeschreibung:
Klappentext: Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Mit diesen und anderen Themen befasst sich dieses Buch: Regiert Goldman-Sachs die Welt? Wer finanzierte die Nazis und den zweiten Weltkrieg? Wer waren die Hauptprofiteure? Wie beeinflussen die Bilderberger und der CFR die Geschehnisse der Welt? Wer inszenierte die Kriege der letzten 100 Jahre? Warum mussten Herrhausen, Möllemann und Rohwedder wirklich sterben? Warum sind etliche Zeugen im Fall Barschelums Leben gekommen? Welches Geheimnis verbirgt sich hinterder Ermordung von John F. Kennedy? Welche Politiker, die sich der neuen Weltordnng entgegen stellten, starben eines mysteriösen Todes? Ist "The City Of London" - ein Staat im Staat? Dieses spannende Buch deckt nicht nur Unglaubliches auf, sondern bietet zudem im zweiten Teil auch Lösungen an, die Ihr Leben komplett verändern werden. Mit einem Vorwort des bekannten TV-Moderators und Autors Michael Mross.

Meine Meinung:
Ich habe dieses Buch quasi in einem Rutsch gelesen, nur unterbrochen von einer Mütze voll Schlaf des Nachts. Einiges wusste ich bereits, aber ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich bis dato Helmut Kohl zu unrecht beschimpft habe, obwohl ich ihn immer noch nicht für einen "Guten" halte. Demnach wollte er tatsächlich etwas für Deutschland tun. Nur das das einigen Entitäten nicht genehm war und deshalb schossen bzw. sprengten sie ihm seine besten Mitstreiter - nämlich Rohwedder und Herrhausen - einfach weg aus dieser Welt. Es ist Heiko Schrang hiermit ein spannendes Sachbuch gelungen in dem er die harte Realität mit der Spirtualität hervorragend in Einklang bringt, denn alles was man säht, erntet man auch. Das Buch wird im "normalen" Buchhandel wahrscheinlich als "vergriffen" notiert sein, wie es innerhalb der BRiD üblich ist. Man kann es beim KOPP-Verlag beziehen oder direkt über Heiko Schrangs Webseite macht-steuert-wissen.de

Das Kartell der Federal Reserve

Autor:
Dean Henderson

Verlag:
KOPP Verlag

ISBN-Nr.
978-3-86445-010-5

Kurzbeschreibung:
Klappentext: Die apokalyptischen Reiter des Bankwesens Die meisten Menschen glauben, das das Schicksal der Welt von nationalen Parlamenten beziehungsweise supranationalen Einrichtungen wie der UNO entschieden wird. Doch weit gefehlt! Wenn man wissen will, wo das wahre Zentrum der Macht in der Welt liegt, folge man dem Geld. Die wirklichen Strippenzieher agieren im Hintergrund als Hauptaktionäre der „Vier apokalyptischen Reiter des Bankwesens“, zu denen die Bank of America, JP Morgan Chase, die Citigroup und Wells Fargo gehören, die ihrerseits die „Vier Reiter des Erdöls“ (ExxonMobil, Dutch/Shell, BP und Chevron Texaco) kontrollieren. Aus den Firmenberichten an die amerikanische Börsenaufsicht geht hervor, dass diese „Vier apokalyptischen Reiter des Bankwesens“ zu den führenden zehn Aktionären praktisch aller Unternehmen zählen, die in der jährlichen Auflistung der 500 führenden amerikanischen Unternehmen im Magazin Fortune aufgeführt sind. Wer aber sind die Hauptaktionäre in diesen Großbanken? Die mit der Beantwortung dieser Frage verbundenen Informationen werden bestens gehütet. Die Kontrolle, die diese Bankiersfamilien über die Weltwirtschaft ausüben, kann kaum unterschätzt werden und wird absichtlich geheim gehalten. Sie beeinflussen aber nicht nur die Ökonomie, sondern auch die Politik und die Wissenschaft. Darüber hinaus kontrollieren sie massiv die mit ihnen verbundenen Medien, die schnell bereitstehen, jede Information, die dieses private Bankenkartell enthüllt, als „Verschwörungstheorie“ zu brandmarken. Dennoch ist es eine Tatsache. Dieses Buch wirft einen Blick hinter die Kulissen der acht Familien, zeigt unglaubliche Verbindungen auf und entlarvt die wahren „Herrscher der Welt“.

Meine Meinung:
Das Buch ist eine prima Ergänzung zum Werk „Die Rothschilds – Eine Familie beherrscht die Welt“. Es hat in mir auch den Gedanken manifestiert, das wir (die richtigen Menschen) sie alle (Rothschilds und Konsorten) mit einem Schlag ihrer Macht entledigen können, indem wir aufhören IHR Geld zu benutzen. Es müssen dabei nur ALLE Menschen mitmachen.

Die Rothschilds - Eine Familie beherrscht die Welt

Autor:
Tilman Knechtel

Verlag:
J.K.Fischer-Verlag

ISBN-Nr.
978-3-941956-21-6

Kurzbeschreibung:
Klappentext: Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zweihundert Jahren völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand bisher im Mittelpunkt ihrer Strategie.Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens! Fernab von abenteuerlichen Verschwörungstheorien identifiziert dieses Buch die Familie Rothschild als Kern der weltweiten Verschwörung der Hochfinanz, deren Kontrollnetz sich wie Krakenarme um die ganze Erdkugel geschlungen hat und sich immer fester zusammenzieht. Sie erzeugen systematisch Krisen, mit denen sie ihre Macht weiter ausbauen. An ihren Händen klebt das Blut aller großen Kriege seit Beginn der Französischen Revolution. Ihre ganze Menschenverachtung bewiesen sie, indem sie die Nationalsozialisten finanzierten und Millionen Angehöriger ihrer eigenen Glaubensgemeinschaft in den Tod schickten. Doch ihr Blutdurst ist noch lange nicht gestillt: Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und eine Weltregierung gesteuert aus Jerusalem. Entdecken Sie sie Tricks und Strategien der Familie Rothschild, ihre Organisationen, ihre Banken, ihre Agenten. Erfahren Sie mehr über die wahren Ursprünge von Nazismus, Kommunismus und Zionismus. Erkennen Sie die direkte Einflussnahme der Rothschilds auf politische Schwergewichte von der englischen Königsfamilie bis zu amerikanischen Staatspräsidenten. Finden Sie heraus, wie es möglich sein kann, das die Geschicke der Welt von einer einzigen Familie zentral gesteuert werden. Dieses Werk wird Ihnen die Augen nicht nur öffnen, sondern weit aufreissen. Auf 304 Seiten werden hunderte von Zusammenhängen erschlossen, die Ihnen die Mainstream Medien mit aller Macht verschweigen wollen (und sollen Anm.d.Seitenbetreibers). Die wahren Feinde der Menschheit zu identifizieren, die Kriege, Versklavung, Unterdrückung und Verarmung erst möglich machen, ist das Ziel dieses Buches. Lernen Sie die allmächtigen Rothschilds kennen.

Meine Meinung:
Es tut mir zwar leid für die anderen Aufklärungsautoren, aber die Lektüre dieses Buches genügt, um zu verstehen was auf dieser Welt schief läuft. Ich habe das Buch aufgesaugt wie ein Schwamm und obwohl ich schon über die Rothschilds schon einiges wusste, hat es meine Wissenslücken geschlossen. Mir ist jetzt klar, das Politiker und Wirtschaftsbosse weltweit von JENEN erpresst werden, wenn sie Dinge tun, die ein richtiger Mensch eigentlich niemals tun würde.

Der Europa Konflikt - Zeitenwende

Autor:
Ralf U. Hill

Verlag:
Zeitstrom Verlag GbR

ISBN-Nr.
978-3-941208-00-1

Kurzbeschreibung:
Umschlagtext:
Die EU verspricht uns allen stetig wachsenden Wohlstand. Die NATO verheißt uns umfassenden Schutz. Die USA sagt dem Terrorismus selbstlos und zum Wohle der freien Welt den Kampf an, was uns alle zu Tränen rührt. Wir werden umgeben von noblen Zielen und aufopferndem Heroismus - und doch: Wer spürt nicht instinktiv, daß mit der Welt, in der wir leben, vieles nicht stimmt? Warum haben wir das dumpfe Gefühl, daß uns die Nachrichten mehr verschweigen als offenbahren? Warum spüren wir nichts von dem beschworenen Aufschwung? Vor welchen Feinden soll Europa geschützt werden, wenn die Welt immer näher zusammenrückt? Geht es wirklich um Terroristen? Entsteht deshalb ein neues Wettrüsten? Welche Interessen hat die EU tatsächlich an der Türkei? Welche Konflikte schwelen unter der Oberfläche? Und was suchen Konzentrationslager der USA auf vorwiegend osteuropäischem Boden? Gegen wen ist eigentlich der Raketengürtel der USA um Rußland gedacht? Doch sicher nicht gegen ein paar Islamisten, die mit Sprengstoffgürteln und dem Koran bewaffnet, mordend durch Europa ziehen - da lacht ja der ganze Bus! Wie sicher sind wir noch, wenn die BRD uns entgültig an Brüsseler Beamte verkauft hat, die von der Rüstungslobby gelenkt werden? Wie konnte es soweit kommen? Weshalb hören wir nichts von unseren europäischen Nachbarn? Haben Sie sich nicht auch eine dieser Fragen gestellt? Zwar leben wir im sogenannten Informationszeitalter, aber welchen Wert haben Informationen, wenn sie zensiert werden? In Wahrheit müssen wir zugeben, daß wir gar nichts wissen. Die wahre Geo-Politik die über uns hinweg bestimmt wird, bleibt verborgen, Die Hintergründe der Sammelwut unserer Daten werden absichtlich heruntergespielt. Die gegen uns Zivilisten gerichteten Waffen werden verschwiegen. Die Möglichkeiten der Bewußtseinskontrolle bleiben geheim! Die europäischen Staatsführer predigen uns Wasser in kleinen Schlucken, während sie selbst den besten Wein fässerweise hinter den Kulissen wegsaufen und uns Stück für Stück entmündigen! Was uns Bürgern in wenigen Jahren in Europa bleibt, sind Lebensmittelkarten. Wir sind dann als Stimmvieh entbehrlich, wenn wir nicht sehr schnell handeln. Falls Sie das alles für übertrieben halten, kann ich Ihnen nur zurufen: Der Europa-Konflikt hat schon längst begonnen!

Meine Meinung:
Nach dem Deutschland Protokoll das zweite Ralf U. Hill-Buch, das jetzt unseren üppigen Bücherschrank ziert. Genauso packend geschrieben in einer spannenden Geschichte werden Informationen freigegeben, die einem die Nackenhaare aufstellen. Selbst die treuen Leser der Springer-Presse können mit diesem Buch etwas anfangen, zum Beispiel als spannenden Roman zur Bettlektüre oder als schmuckes Zweitbuch im Wohnzimmerschrank.

Freispruch für Deutschland

Autor:
Dr. Robert L. Brock

Verlag:
FZ-Verlag, München

ISBN-Nr.
978-3-924309-30-5

Kurzbeschreibung:
Vorwort des Herausgebers
Wie schon nach dem ersten Weltkrieg war Deutschland auch nach 1945 einer Flut von Lügen ausgesetzt. Mit dieser Schrift liegt uns nun ein gründlich erarbeiteter und wissenschaftlich fundierter Überblick zur einschlägigen internationalen Literatur vor.
In diesem Buch kommen mehrere hundert Persönlichkeiten zu Wort - Historiker, Wissenschaftler, Politiker, Publizisten -, die ungerechtfertigten, gegen Deutschland und das deutsche Volk gerichteten Anschuldigungen und Behauptungen eine Absage erteilen. Die Schar der Autoren umfasst Angehörige jeglicher Rasse, Glaubenszugehörigkeit und Hautfarbe und bietet in ihrer Vielfalt eine einzigartige Diskussionsgrundlage.
"Freispruch für Deutschland" enthält eine Fülle an Hinweisen auf Quellenmaterial und auf wichtige Erkenntnisse, es ist ein in jeder Hinsicht nützliches und aufschlussreiches Werk, das Licht bringt in viele Jahre Verlogenheit. Es bietet weit mehr als die uns über kontrollierte Medien aufgedrängten Darstellungen zur Geschichte und zur aktuellen Politik. Eine fesselnde Lektüre.
Es ist mein Wunsch, das "Freispruch für Deutschland" einen weiten Leserkreis findet. Die Deutschen rufe ich auf, sich von ihrem nationalen Minderwertigkeitskomplex zu lösen, der ihnen unter Siegerbajonetten und mittels verordneter radikaler Umerziehung aufgedrängt wurde.
Dr. Robert L. Brock, Washington, D.C.

Meine Meinung:
Ein Buch, das uns zu vielen weiteren Informationen geführt hat, wovon einige unserer Rubrik BRD-Verschwörung neuen Zündstoff gaben. Unbedingt kaufen, für unter 20 Euronen eine preiswerte, aber wertvolle Informationsquelle.

Amerikas zweiter Kreuzzug

Autor:
William Henry Chamberlin

Verlag:
Athenäum-Verlag, Bonn

ISBN-Nr.
keine, da Ausgabe von 1952

Kurzbeschreibung:
Eine kurze Beschreibung ist hier gar nicht möglich. Das Buch ist mir vor Kurzem in die Hände gefallen und zwar nicht lange, nachdem ich hiervon in "Freispruch für Deutschland" gelesen hatte. Ich denke es wird im Handel nicht mehr verfügbar sein, da es wahrscheinlich in nur einer einzigen Auflage schon 1952 in Bonn erschien. Über W.H.Chamberlin erfährt man im deutschen Wikipedia erwartungsgemäss nichts (bis jetzt) aber in der englischen Wiki unter dem Link http://en.wikipedia.org/wiki/William_Henry_Chamberlin gibt es ausreichend Informationen.
Den letzten Satz aus dem Vorwort des Autors möchte ich hier zitieren. W.H. Chamberlin war seinerzeit als Publizist und Mitherausgeber sowie Leitartikler diverser amerikanische Blätter tätig, wie "The New Leader" und das "Wall Street Journal". ... Die deutsche Übersetzung dieses Buches, wird, so hoffe ich, zu einer vollständigen Überprüfung der Ursachen und Umstände des vergangenen Krieges beitragen. Die Fehler der Vergangenheit zu erkennen, ist unerläßlich für die Schaffung einer gesünderen und dauerhafteren Politik in der Zukunft.
William Henry Chamberlin
Cambridge, Massachusetts, USA, 10. April 1952

Meine Meinung:
Ein hochinteressantes Werk. Alleine in diesem Buch werden schon so viele Kriegslügen entlarvt, das es fast als Beweis vor Gericht verwendet werden könnte. Mir lief jedenfalls eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken beim Lesen und ich weiss jetzt, das meine Geschichtslehrer alle Lügner waren. Leider durfte ich es nicht behalten, aber lesen und fotografieren. Wer sich dafür interessiert, sollte im Antiquariat suchen oder diverse Flohmärkte durchstöbern. Auch aus familiären Nachlässen kann man manchmal alte Erstausgaben ergattern, von deren Brisanz die Erben meist gar nichts ahnen. Für Wahrheitssuchende ist dieses Buch eigentlich ein Muss. Also bitte

Chemtrails - Verschwörung am Himmel ?

Autor:
Chris Haderer, Peter Hiess

Verlag:
V.F.Sammler, Graz

ISBN-Nr.
3-85365-213-1

Kurzbeschreibung:
Umschlagtext: Manchmal sind die Dinge nicht, was sie zu sein scheinen. Und dann steckt hinter einer beeindruckenden Wolkenformation möglicherweise kein Naturschauspiel, sondern eine chemische Bombe. Seit einigen Monaten befällt viele Menschen ein beklemmendes Gefühl, wenn sie den Himmel betrachten. Schuld daran sind mysteriöse Kondensstreifen, die sich nach wenigen Minuten nicht auflösen, sondern breiter werden, stundenlang zu sehen sind oder gar den Himmel mit einem Grauschleier überziehen. Diese "Chemtrails" (abgeleitet von "Contrail", der Bezeichnung für Kondensstreifen) sind nach Ansicht einiger Experten sichtbare Spuren geheimer Versuche, mit denen die vom Menschen erzeugte Klimaveränderung aufgehalten oder rückgängig gemacht werden soll. Sind die dabei ausgebrachten Chemikalien wirklich ungefährlich? Fallen menschliche "Kollateralschäden" bei so einem gigantischen Experiment überhaupt ins Gewicht? Stecken möglicherweise noch viel heimtückischere Machenschaften hinter dieser Verschwörung am Himmel?
Das erste Buch zum Thema auf dem deutschsprachigen Markt beantwortet einige dieser Fragen - und stellt viele neue.
Denn: Nicht alles Gute kommt von oben

Meine Meinung:
Besonders denjenigen, die diese komischen Streifen erst seit kurzer Zeit beobachten, kann ich das Buch wärmstens empfehlen. Unter anderem wird hier auch erläutert, wie Wolken überhaupt entstehen, in welchen Höhen sie zu finden sind und vor allem welche Voraussetzungen in der Atmosphäre gegeben sein müssen, damit überhaupt Kondensstreifen entstehen können.
Es werden Einzelheiten über den Treibstoff JP8 beschrieben und vieles Interessante mehr zu diesem Thema.

Das Deutschland Protokoll

Autor:
Ralf U. Hill

Verlag:
J.K.Fischer Verlag

ISBN-Nr.
978-3-490845-88-7

Kurzbeschreibung:
Umschlagstext
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein souveräner Staat und das Grundgesetz ist unsere Verfassung. So wird es uns seit 1990 hypnotisch eingetrichtert und beinahe jedermann glaubt es. Aber stimmt das wirklich so? Oder wird im angeblich freiesten Staat Deutscher Geschichte nur Augenwischerei betrieben? Wenn Sie an Tatsachen und nicht an Märchen interessiert sind, sollten Sie weiter lesen. Wenn Sie aber weiterhin den gleichgeschalteten Massenmedien unter US-Hoheit Glauben schenken möchten, dann legen Sie es besser wieder weg, denn die Fakten könnten Sie vielleicht überfordern! Dieses Buch offenbart Ihnen erstmals, dass die BRD kein souveräner Staat, sondern ein weiterhin fortbestehendes besatzungsrechtliches Mittel der Alliierten ist; warum sich die bundesdeutsche Politik weiterhin nach US-Vorgaben auszurichten hat; oder warum seit 1990 keine gesamtdeutschen Wahlen stattfinden! Sie finden hier erstmals alle Fakten und Beweise die es Ihnen selbst ermöglichen, die in diesem Buch vorgetragenen Behauptungen selbst zu überprüfen. Das Traurige an diesem Buch ist die Wahrheit darin. Derzeit sitzen wir nach offiziellen bundesdeutschen Angaben auf rund 2 Billionen, also 2.000 Milliarden Euro Schulden, die niemals getilgt werden können, sondern stetig wachsen. Wie setzt sich dieser Betrag zusammen? Wie wirkt sich das auf unsere Zukunft aus? Hier erfahren Sie es. Sie sind vielleicht der Meinung, das sei alles weit hergeholt? Dann wissen Sie sicher auch, weshalb Sie einen Personalausweis und keinen Personenausweis besitzen! Aber wessen Personal sind Sie? Und sicher haben Sie auch auf Ihrem Bundespersonalausweis schon lange den gehörnten Teufen den Baphomet entdeckt und kennen seine Bedeutung. Vielleicht sind Sie sich auch wirklich ganz sicher, daß Deutschland mit dem 2plus4-Vertrag von 1990 einen Friedensvertrag hat. Selbstverständlich ist auch das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland unsere Verfassung - auch das wird sogar in den Schulen so gelehrt. Sie können hoffentlich mit diesen und mehr Enttäuschungen umgehen, denn ganau dies wird dieses Buch mit Ihnen tun: Es wird Sie Ent-Täuschen und Ihnen ungeschminkt die verschwiegenen Fakten präsentieren, vor denen sich die Bundespolitiker aller Fraktionen so sehr fürchten. Die US-amerikanische American Free Press schrieb am 7. Oktober 2002: Ironischerweise ist Deutschland keine souveräne Nation, ohne Friedensvertrag und mit über 70.000 US-amerikanischer Besatzungstruppen noch immer auf seinem Boden: Die USA und Grossbritannien könnten die Bundestagswahl annulieren unter Deutschlands tatsächlicher Verfassung, dem Londoner Abkommen vom 8. August 1945. Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf weitere Enthüllungen und Fakten dieses Buches. Unter anderem erfahren Sie - warum die BRD kein Staat, sondern eine private Organisationsform ist - warum die BRD keine Rechtsgrundlage für ihr Handeln besitzt - warum die bundesdeutschen Regierungen und alle Wahlen seit 1990 illegal sind - weshalb Berlin kein Bundesland der BRD sein kann - weshalb jeder Bundesdeutsche staatenlos ist - wieso es keine Staatsangehörigkeit Deutsch gibt - wieso Sie einen roten und keinen blauen Reisepass besitzen - wofür und für wen Sie hohe Steuern bezahlen - warum Deutschland weiterhin von den USA besetzt ist - was das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland wirklich ist - warum Deutschland keinen Friedensvertrag hat, den die BRD nicht abschliessen kann - warum Deutschland noch immer unter mittelbarem Kriegsrecht steht - weshalb der Euro keine legale Banknote ist und keinen Bestand haben wird - warum Bundeswehrsoldaten Söldner und keine Soldaten im Sinne des Völkerrechts sind - warum sich die BRD nicht an das Völkerrecht hält und vieles mehr!

Vergessen Sie die freie Presse! Vergessen Sie die freien Medien! Vergessen Sie die frei gewählten Politiker! Vergessen Sie alles, was man Ihnen bisher erzählte und prüfen Sie den Inhalt des Buches auf seinen Tatsachengehalt selbst nach! Aber Vorsicht: Sie werden künftig die Welt mit ganz anderen Augen sehen!

Meine Meinung:
Ich habe dem nicht viel hinzuzufügen. Ausser vielleicht, das ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe, abgesehen von den lästigen Unterbrechungen meiner vergleichsweise sinnlosen Arbeit und der Erkenntnis, zehn Jahre überflüssigerweise die Schulbank gedrückt zu haben, um mir einen Haufen höchstverordneter Lügen in den Kopf pflanzen zu lassen. Ich bin immer noch wütend über diese masslose Zeitverschwendung, denn das bisschen lesen und schreiben hätten mir auch meine Eltern vermitteln können.
Ich habe das Buch als letzte Bestätigung meiner langjährigen Verdachte gelesen und stufe es als Pflichtlektüre für jeden ein, dem dieses Land und seine Menschen noch etwas bedeuten. Die RTL-, SAT1- und Pro7-Idioten können sich ja weiter ihre Richter-, Umzugs-, Auswanderungs- und sämtliche Talk-Shows inklusive aller Koch-Sendungen reinziehen und sich weiter in den verordneten Verblödungs-Sumpf ziehen lassen. Aber ich weiss, was ich ab sofort zu tun habe. Und hier fängt es an: Strafanzeige gegen Bundesregierung wegen Hochverrat. Da mach ich mit.

Im Namen der Götter (Band I und II)

Autor:
Traugott Ickeroth

Verlag:
Argo; Auflage: 3. A. (September 2006)

ISBN-Nr.
978-3937987002

Kurzbeschreibung:
Umschlagtext des 2. Bandes
Die Götter in den tradierten Überlieferungen und Legenden haben sich nur scheinbar von dem Schlachtfeld Erde zurückgezogen.Im Hintergrund ziehen sie weiterhin die Fäden und manipulieren in ihrem Sinne die Historie. Dies tun sie aus ihren feinstofflichen, für uns unsichtbaren Reichen, aber auch in unserer dreidimensionalen Welt tauchen sie in Form Ausserirdischer in Flugscheiben auf, deren Existenz offiziell immer noch geheim gehalten wird, deren Sichtungen aber inzwischen unlegbar Legion geworden sind.Sie sind jene Instanzen, mit welchen eine verborgene Elite zweifellos in Kontakt steht - ob zum Wohl der Menschheit, darf in Frage gestellt werden. In der Tat besteht Gefahr, daß die individuelle freie Entfaltung von mächtigen Interessegruppen im Rahmen der neuen Weltordnung schleichend auf ein Minimum reduziert wird.
Es gibt aber auch Lichtblicke: Die Schumannfrequenz, die Eigenschwingung der Erde, ist im Ansteigen begriffen; viele Parameter kündigen von einer umfassenden, grundlegenden und nachhaltigen Reform unserer derzeitigen Systeme auf vielen Ebenen. Aber nicht nur auf unserer Erde, auf unzähligen kosmischen Bühnen geschehen Dramen ungeahnten Ausmasses, welche mit uns - da alles mit allem zusammenhängt - verwoben sind. Daher ist es Notwendig, daß auch wir - in unserem Bewusstsein - einen Quantensprung machen.Letztlich, am Ende unserer Reise, werden wir nicht gefragt werden, was wir erreicht haben. Wir werden nur eines gefragt werden: Haben wir geliebt?

Meine Meinung:
Geschichte mal ganz anders. Vergessen Sie alles, was man Ihnen in der Schule im Geschichtsunterricht beigebracht hat. Das meiste ist unvollständig oder schlichtweg falsch. Und das ist so gewollt, denn es scheint Mächte zu geben, die es nicht gerne sehen, wenn die Bürger Wissen wollen. Das Wissen, was man uns vorenthält. Warum werden sensationelle archäologische Entdeckungen nicht veröffentlicht sondern totgeschwiegen, obwohl doch ein einziges Foto durchsickern konnte, auf dem der Beweis zu sehen ist. Warum dürfen Geheimdienste in den Pyramiden von Gizeh ein- und ausgehen, aber Touristen mit Fotoheftchen abgespeist? Warum verschwinden immer wieder Sachen im so genannten Bermudadreieck?
Mögliche Antworten und Denkanstösse geben diese beiden Bücher. Zudem sind sie spannend zu lesen und packend bis zum Schluss. Öffnen Sie ihren Geist für völlig andere Tatsächlichkeiten.
Mein Gesamturteil: Unbedingt lesenswert.

Saat der Zerstörung - (Die dunkle Seite der Gen-Manipulation)

Autor:
F. William Engdahl

Verlag:
Kopp, Rottenburg (Oktober 2006)

ISBN-Nr.
978-3938516348

Kurzbeschreibung:
Umschlagstext
Innerhalb von fünf bis höchstens zehn Jahren werden sich wesentliche Teile der weltweiten Nahrungsmittelversorgng in den Händen von nur vier global agierenden Konzernen befinden. Diese Firmen halten exklusive Patente auf Saatgut, ohne das ein Bauer oder Landwirt der Welt säen und später Ernten kann. Es handelt sich dabei aber nicht um gewöhnliches Saatgut, sondern um solches, das genmanipuliert wurde. Eine besondere Entwicklung ist das "Terminator-Saatgut". Es läßt nur eine Fruchtfolge zu. Danach begehen die Samen "Selbstmord" und sind als Saatgut nicht wieder verwendbar. Damit soll sichergestellt werden, daß Saatgut jedes Jahr neu erworben werden muß - ein Geschäft, das der Teufel nicht hätte besser erfinden können. Wird diese Entwicklung nicht aufgehalten, entsteht eine neue, bislang nicht für möglich gehaltene Form der Leibeigenschaft.
Die vorliegende Arbeit dokumentiert eine gigantische Verschwörung. Diese ist aber leider keine Theorie oder Spekulation, sondern vielmehr rasant voranschreitende Realität. Informieren Sie sich bevor es zu spät ist.

Meine Meinung:
Dem kann ich eigentlich nur zustimmen. In fast jedem Abschnitt dieses Buches taucht der Name "Rockefeller" auf, immer in Verbindung mit Menschen verachtenden Projekten. Zum Beispiel die kontrollierte Ausrottung bestimmter Bevölkerungsteile in Brasilien oder Puerto Rico durch klammheimliche Sterilisation bei angeblichen Krebsvorsorge-Untersuchungen, die natürlich völlig kostenlos waren . Initiiert von der Rockefeller-Stiftung (wirklich passiert).
Ein anderes Thema in diesem Buch sind Konzerne wie Monsanto, Dupont usw. die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sich den gesamten Nahrungsmittel-Markt dieser Welt unter den Nagel zu reissen und sogar ganz normale Pflanzen und Tiere rotzfrech zu patentieren, weil sie das Gen dazu im Labor hergestellt haben. So eine Frechheit!
Wenn Sie Bock darauf haben, mal richtig wütend zu werden, dann lesen Sie dieses Buch, aber Sie sollten sich auch die Informationen darin verinnerlichen. Dieser Gen-Dreck liegt im Supermarkt und wir fressen den Scheiss auch noch.

Das neue Schwarzbuch Markenfirmen. Die Machenschaften der Weltkonzerne

Autor:
K.Werner und H.Weiss

Verlag:
Ullstein Tb; Auflage: 1 (Juni 2006)

ISBN-Nr.
978-3548368474

Kurzbeschreibung:
Adidas, Aldi, Bayer, McDonald’s, Nike, Siemens… unsere beliebtesten Marken gründen ihre Profite auf Ausbeutung, Kinderarbeit, Krieg und Umweltzerstörung. Das neue Schwarzbuch Markenfirmen deckt die skrupellosen Machenschaften der großen Konzerne auf – und zeigt zugleich, welche Macht jeder einzelne von uns hat, korrupte Regierungen und Multis zu einer menschenfreundlicheren Politik zu zwingen. Das Standardwerk für kritische Konsumenten!

Meine Meinung:
Als ich dieses Buch ausgelesen hatte, traute ich mich eine Weile in kein Geschäft mehr rein, denn fast alles wird von den Konzernen hergestellt, welche hier wegen ihrer teilweise kriminellen Machenschaften angeprangert werden.
Diese Firmen trauen sich jedoch nicht, die Macher des Buches zu verklagen, da alles was dort steht, definitiv belegt und bewiesen ist.
Wenn Sie keine Lust mehr haben im Supermarkt einzukaufen, dann sollten Sie das Buch lesen. Nach der Lektüre gehen sie zumindest eine Weile nicht mehr einkaufen.

Hände weg von diesem Buch!

Autor:
Jan van Helsing

Verlag:
Ama Deus Verlag; Auflage: 1 (Mai 2004)

ISBN-Nr.
978-3980710688

Kurzbeschreibung:
Umschlagtext
Sie werden sich sicherlich fragen, wieso Sie dieses Buch nicht in die Hand nehmen sollen. Handelt es sich hierbei nur um eine clevere Werbestrategie?
Wohl kaum. Wie Sie wissen, wurden zwei Bücher von Jan van Helsing aufgrund ihres brisanten Inhalts verboten. Und die etablierten Medien lassen auch kaum einen Tag verstreichen, ohne die Bevölkerung vor den Ideen des "gefährlichsten Sachbuchautoren Deutschlands" zu warnen.
Nun rüttelt Jan van Helsing erneut an einem Weltbild - an Ihrem! Daher ist der Rat: "Hände weg von diesem Buch!" durchaus ernst gemeint. Denn nach diesem Buch wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. Heute könnten Sie möglicherweise noch denken: "Das hatte mir ja keiner gesagt, woher hätte ich denn das auch wissen sollen?" Heute können Sie vielleicht auch noch meinen, daß Sie als Einzelperson sowieso nichts zu melden haben und nichts verändern können. Nach diesem Buch ist es mit dieser Sichtweise jedoch vorbei!
Sollten Sie ein Mensch sein, den Geheimnisse nicht interessieren, der nie den Wunsch nach innerem und äußerem Reichtum verspürt hat, der sich um Erfolg und Gesundheit keine Gedanken macht, dann ist es besser, wenn Sie den gut gemeinten Rat befolgen und Ihre Finger von diesem Buch lassen.
Sollten Sie jedoch immer schon gefühlt haben, daß mit dieser Welt etwas nicht stimmt, sollten Sie die letzten Geheimnisse unserer "aufgeklärten" Welt interessieren und sollten Sie jemand sein, der es vom Leben noch einmal wissen will, dann ist das Ihr Buch!
Sagen Sie aber nicht, man hätte Sie nicht gewarnt! Denn Jan van Helsing wird Ihnen von Dingen und Ereignissen berichten, die Ihnen die Möglichkeit einräumen werden, Macht über Ihr eigenes Leben zu bekommen und die Kraft, andere daran Teil haben zu lassen. Und wer über Macht verfügt, der trägt auch eine große Verantwortung.
Daher sind Sie vor die Wahl gestellt: Möchten Sie auch weiterhin gelebt werden oder ist der Zeitpunkt jetzt gekommen, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?

Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Meine Meinung:
Jan van Helsings Bücher interessieren mich seit der Zeit, als ich mir seine verbotenen Bücher aus dem Internet gesaugt hatte. Nicht das ich ein van-Helsing-Fan bin, aber das eine oder andere seiner Argumente kann ich durchaus nachvollziehen und nach der Lektüre von Hände weg von diesem Buch! kam ich ins grübeln und traf einige neue Entscheidungen.
Eine dieser Entscheidungen ist diese Webseite. Ausserdem sehe ich meine Mitmenschen neuerdings mit ganz anderen Augen. Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem Empfehlen.

Transformation der Erde

Autor:
Morpheus

Verlag:
Argo; Auflage: 1 (August 2006)

ISBN-Nr.
978-3937987248

Kurzbeschreibung:
Seit 10 Jahren sendet der Nasa-Satellit SOHO ununterbrochen Messdaten von der Sonne zur Erde. Bereitwillig stellt der Eigentümer dieses Satelliten ein Teil dieser Daten inForm von Fotos über die Sonne ins Internet. Von großer Bedeutung sind bei den Beobachtungen der Sonne die Sonnenflecken. Von diesen Sonnenflecken ist bekannt, daß sie den Zustand von sehr intensiven Magnetfeldern darstellen. Diese Felder, das wissen die Astrophysiker, lassen Rückschlüsse auf die, den Sonnenflecken folgenden Explosionen erkennen. Die Explosionen stellen sich optisch in fackelähnlicher Form dar und werden Sunflares genannt. Tatsächlich bestehen diese Sunflares aus hoch energetischen Ladungsträgern, den Elektronen und Protonen. Diese Elementarteilchen der Materie sind mit Reisegeschwindigkeiten von bis zu mehreren Millionen Kilometer in der Stunde unterwegs. Bei einem solch phantastischen Szenario kann man sich leicht vorstellen, daß, sollten diese Partikel auf die Erde treffen, einen nicht unbedeutenden Einfluß auf das Erdmagnetfeld haben. Diese Sonnenwinde beeinflussen das Erdgeschehen in einer solch komplexen Weise, das die tatsächlichen Hintergründe nur sehr wenigen Eingeweihten zugänglich gemacht werden.

Meine Meinung:
Wer sich fragt, warum man 1996 eine Sonde zur Sonne geschickt hat und wer wissen möchte warum unser Erdklima tatsächlich verrückt spielt und warum man uns Normalbürgern die Wahrheit verschweigt, der sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen. Der Autor ist eigentlich Wissenschaftler und tarnt sich, weil er sein Wissen mit uns teilen will, aber das wird in gewissen Kreisen nicht gerne gesehen. Wer sich über Morpheus mal Durchgooglet, der wird bald wissen, was ich meine.
Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Der Autor hat hier in verständlicher Sprache die Zusammenhänge zwischen unserer Sonne, unseres Sonnensystems und dem Kosmos sehr gut erklärt. Ein Muss für jeden Klimawandelhysterie-Kritiker.


Verwaltung